ARL

Automatische Beschickung von Rollenwechslern

Schiebebühne
Hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die Sicherheit für das Personal haben vermehrt zur Automatisierung des Beschickungsvorganges geführt. Das Konzept der motorisierten Schiebebühne mit Hubvorrichtung ermöglicht eine Lösung für die Beschickung von Rollenwechslern jeder Art, sowie auch die Entnahme von vollen, teil gebrauchten und Restrollen.

Vorgang
Der Beschickungszyklus beginnt mit der Entnahme der Restrolle. Der Hülsenkorb wird zwischen die Rollenwechslerarme gefahren. Über ein Signal öffnen sich die Klemmkonen und die Hülse wird vom Hülsenkorb aufgefangen. Der Korb fährt zurück in seine Parkposition und die neue, fertig vorbereitete Rolle verschiebt sich von der Wartestellung auf die Schiebebühne. Die neue Rolle wird zentrisch oder in Linie mit der laufenden Bahn positioniert. Anschliessend fährt die Schiebebühne die Rolle zwischen die Rollenwechslerarme und bringt diese mittels Hub auf die Einachshöhe. Da bei wird die Hülsenöffnung mittels 2 Lichtschranken abgetastet. Nach erfolgter Zentrierung verfährt die Rolle zur Achse der Konen und wird automatisch aufgeachst.

ARL-LT

Schiebebühne

Automatische Beschickung von Rollenwechslern
Hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die Sicherheit für das Personal haben vermehrt zur Automatisierung des Beschickungsvorganges geführt. Das Konzept der motorisierten Schiebebühne ermöglicht eine Lösung für die Beschickung von Rollenwechslern.

Vorgang
Der Beschickungszyklus beginnt mit der Entnahme der Restrolle. Der Hülsenkorb wird zwischen die Rollenwechslerarme gefahren, über ein Signal öffnen sich die Klemmkonen des Rollenwechslers und die Hülse wird vom Hülsenkorb aufgefangen. Der Korb fährt zurück in seine Parkposition und die neue, fertig vorbereitete Rolle verschiebt sich von der Wartestellung auf die Schiebebühne. Die neue Rolle wird zentrisch oder in Linie mit der laufenden Bahn positioniert. Die automatische Beschickung mit Schiebebühne ohne Hub ist eine vereinfachte Variante welche eine synchrone Bewegung von Schiebebühne und Rollenwechslerarm erfordert.